Buchsbaumzünsler

Während wir in den letzten Jahren weitestgehend verschont blieben von der gefräßigen Raupe namens Buchsbaumzünsler, treibt sie in diesem Jahr leider auch in unserer Anlage ihr Unwesen. Viele schöne Buchsbäume wurden kahlgefressen und ein Gartenfreund hat sogar seine komplette Hecke entfernen müssen.

IMG_20190504_141417.jpg

Viele stellen sich die Frage, ob und wie man diesem Schädling, der übrigens genauso wie der Buchs selbst nicht in Deutschland einheimisch ist, zu Leibe rücken kann, ohne gleich die Chemiekeule schwingen zu müssen.

Denn da sind wir Kleingärtner uns (hoffentlich!) alle einig, dass chemische Bekämpfungsmittel in unseren Gärten nichts zu suchen haben.

Es gibt eine Menge von Geheimtipps, von Absammeln per Hand, das Einpacken des Buschs in dicke Folie für mehrere Stunden, biologische Mittel auf bakterieller Basis… uvm.

Was habt ihr schon ausprobiert gegen den Zünsler und was hat geholfen? Schreibt uns Eure Tipps in die Kommentare! Wir freuen uns über einen regen Austausch.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s